Brandfrühesterkennung VESDA VLF 500 Rauchansaugsystem

Produktspezifikation

  • Technische Daten VESDA VLF 500 Rauchansaugsystem   
  • Spannung: 24V Gleichstrom-Nennspannunng (18-30 V Gleichstrom)
  • Stromaufnahme bei 24 V Gleichstrom: 410 mA , 490 mA bei Alarm
  • Abmessungen (B x H x T) 256 mm x 183 mm x 92 mm
  • Gewicht Ungefähr 2 kg
  • Schutzklasse  IP30
  • Installation Aufrecht, umgekehrt oder waagerecht
  • Betriebsbedingungen *Melderumgebung: 0°C bis 39°C *Getestet bei: -10°C bis +55°C
  • Angesaugte Luft: -20°C bis +60°C
  • Luftfeuchtigkeit: 5% bis 95% (nicht-kondensierend)
  • Mietbar
  • Wartung, Service und Inbetriebnahme vom Experten

Produktbeschreibung

Brandfrühesterkennung im Serverraum

Der VESDA VLF-500-Rauchmelder dient zum Schutz kleiner, betrieblich kritischer Bereiche von weniger als 500 m² Größe. Der Brandmelder arbeitet durch die ständige Ansaugung von Luftproben durch Entnahmeöffnungen in einem Rohrnetz. Dabei wird die Luft gefiltert und anschließend in eine Messkammer geleitet, wo mit Hilfe von Lichtstreuungstechnologie das Vorhandensein kleinster Rauchmengen festgestellt wird. Die Statusinformationen des Rauchmelders werden über die Melderanzeigen für den Verbraucher dargestellt und über Relais oder wahlweise Schnittstellenkarten übertragen.Der VLF kann ohne besondere Schnittstellen oder Softwaretools ganz einfach installiert und in Betrieb genommen werden.

Ultraschall-Luftdurchflusserfassung des RAS

Die im VLF eingesetzte Ultraschall-Luftdurchflusserfassung liefert eine Messwertanzeige der Durchflussrate des Luftentnahmerohrs. Die Anlage ist unempfindlich gegen Lufttemperatur- und Luftdruckveränderungen und sie bleibt auch von möglichen Verunreinigungen unbeeinflusst. Der VLF 500 von Xtralis ist der erste Luftprobenrauchmelder, der ein Ultraschall- Durchflussverfahren anwendet und daher auch einzigartig auf diesem Gebiet.

Weitere Features des VESDA VLF 500

  • Ultraschall-Luftdurchflusserfassung
  • Laserbasierte, absolute Raucherkennung
  • Vorgefertigte Rohrnetzauslegungen
  • Programmierbare Alarmschwellwerte
  • Schutz der optischen Oberflächen durch Reinstluftbarrieren
  • Sofortige Erkennungsanzeige
  • Instant Fault Finder™ (Sofortige Fehlersuchfunktion)
  • AutoLearn™ Alarmschwellen
  • AutoLearn™ Luftdurchfluss
  • Zugangstür für die Wartung
  • Mehrfache Ereignisspeicherung in separaten Logdateien
  • Ereignislogbuch für bis zu 18000 Ereignisse
  • Offline/Online-Konfigurationstauglich
  • Bis zu 500 m² Erfassungsbereich

Referenzprojekte

Pollmann Serverraum EPS

Bei Pollmann legen wir großen Wert auf Effi­zienz. EPS war als Gesamtlösungsanbieter der ideale Partner für uns. Wir hatten somit nur einen Ansprechpartner für das gesamte Rechenzentrumsprojekt.

Dominik Zettel, Facility- und Umweltmanagement, Pollmann International GmbH

Verwandte Artikel

Brandfrühesterkennung VESDA VLF 250 Rauchansaugsystem
Brandfrühesterkennung für Serverraum und IT Ein Rauchansaugsystem RAS oder Brandfrühesterkennung ist ein spezieller Brandmelder, der vor einem entstehenden Brand in einem Rechenzentrum,  Serverraum oder…
Brandfrühesterkennung VESDA VLP Rauchansaugsystem
Brandfrühesterkennung im Rechenzentrum Der VESDA VLP ist das zentrale Element der VESDA Produktreihe zur Brandfrüherkennung. Aufgrund seiner einzigartigen Ansaugtechnik verfügt der VLP über eine…
Brandvermeidungsanlage famuSOL-200
Brandvermeidungsanlage für Serverraum, Logistik und Industrie Die intelligente Serie der famuSOL-200 Brandvermeidungsanlagen schützt Ihren Server- und IT-Raum zuverlässig vor Brand. Ideal für Logistik, Lagerhallen,…

Für Produktanfragen und technische Auskünfte stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Peter Reisinger
Vertriebsleiter, Management Board