Brandfrühesterkennung VESDA VLP Rauchansaugsystem

Produktspezifikation

  • Technische Daten VESDA VLP Ansaugrauchsystem RAS
  • Rauchansaugsystem als zuverlässiges Brandmeldesystem
  • Nennspannung: 18 – 30 VDC
  • Stromverbrauch: 24 VDC: Ohne Display oder Programmierer
  • Abmessungen (BxHxT): 350 mm x 225 mm x 125 mm
  • Gewicht: 4 kg einschließlich Display und Programmiermodulen
  • Schutzklasse: IP30
  • Betriebsbedingungen:Getestet bei: -10°C bis 55°C
  • Detektorumgebung: 0°C bis 39°C (empfohlen)
  • Angesaugte Luft: -20°C bis 60°C
  • Feuchtigkeit: 10% bis 95% RH, nicht kondensierend
  • Mietbar
  • Wartung, Service und Inbetriebnahme vom Experten

Produktbeschreibung

Brandfrühesterkennung im Rechenzentrum

Der VESDA VLP ist das zentrale Element der VESDA Produktreihe zur Brandfrüherkennung. Aufgrund seiner einzigartigen Ansaugtechnik verfügt der VLP über eine Alarmempfindlichkeit im Bereich von 0,005%–20% Lichtdämpfung/m. Durch ein Netzwerk von Ansaugrohren saugt der Hochleistungs-Ansauglüfter Luft in den VLP ein. Jedes Ansaugrohr verfügt über einen Luftstromsensor, der die Veränderung des Luftdurchsatzes in den Rohren überwacht. Die angesaugte Luft wird unterhalb des VLP wieder herausgeblasen und kann in den geschützten Bereich zurückgeführt werden.

Rauchansaugsystem für IT, Produktionshallen, Lagerhallen

Innerhalb des VLP wird eine Luftprobe in die Laserdetektionskammer geleitet. Durch die ultrafeine Luftfilterung entsteht sehr reine Luft, um die optischen Oberflächen innerhalb des Detektors vor Verschmutzungen zu schützen. In der Detektionskammer wird eine stabile Laserlichtquelle der Klasse 1 und sorgfältig positionierte Sensoren eingesetzt, um eine optimale Reaktion auf einen großen Bereich unterschiedlicher Raucharten zu erzielen. Der Zustand des Detektors sowie alle Alarme, Wartungs- und Störungsereignisse werden über das VESDAnet an Displays und andere externe Systeme bzw. Module weitergeleitet.

Brandschutzsystem VESDA

Der VESDAnet Kommunikationsring bietet ein robustes, bidirektionales Kommunikationsnetzwerk zwischen den Geräten und ermöglicht auch bei Kommunikationsfehlern der angeschlossenen Teilnehmer im VESDAnet einen kontinuierlichen Betrieb. Des Weiteren ermöglicht es die Programmierung der Systeme und Teilnehmer von einem zentralen Standort aus und bildet die Basis des modularen VESDA Systems.

AutoLearn™ VLP Technologie Brandschutz

Die VLP Technologie verwendet einzigartige Software Tools, um einen optimalen Betrieb in den verschiedensten Umgebungsbedingungen zu gewährleisten. Autolearn überwacht die direkte Umgebung und legt die günstigsten Alarmschwellen (Infoalarm, Voralarm, Hauptalarm 1 und Hauptalarm 2) während der Inbetriebnahme fest, damit eine frühestmögliche Warnung einer potentiellen Brandsituation gewährleistet ist und Fehlalarme reduziert werden.

Referenzprojekte

Pollmann Serverraum EPS

Bei Pollmann legen wir großen Wert auf Effi­zienz. EPS war als Gesamtlösungsanbieter der ideale Partner für uns. Wir hatten somit nur einen Ansprechpartner für das gesamte Rechenzentrumsprojekt.

Dominik Zettel, Facility- und Umweltmanagement, Pollmann International GmbH

Verwandte Artikel

Brandfrühesterkennung VESDA VLF 250 Rauchansaugsystem
Brandfrühesterkennung für Serverraum und IT Ein Rauchansaugsystem RAS oder Brandfrühesterkennung ist ein spezieller Brandmelder, der vor einem entstehenden Brand in einem Rechenzentrum,  Serverraum oder…
Brandfrühesterkennung VESDA VLF 500 Rauchansaugsystem
Brandfrühesterkennung im Serverraum Der VESDA VLF-500-Rauchmelder dient zum Schutz kleiner, betrieblich kritischer Bereiche von weniger als 500 m² Größe. Der Brandmelder arbeitet durch die…
Brandfrühesterkennung VESDA VLP Rauchansaugsystem
Brandfrühesterkennung im Rechenzentrum Der VESDA VLP ist das zentrale Element der VESDA Produktreihe zur Brandfrüherkennung. Aufgrund seiner einzigartigen Ansaugtechnik verfügt der VLP über eine…

Für Produktanfragen und technische Auskünfte stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Peter Reisinger
Vertriebsleiter, Management Board