Max Aicher – Serverraum Gesamtlösung für Zentrale in Freilassing

EPS Serverraum Gesamtlösung für Max Aicher Unternehmensgruppe

Max-Aicher-Rechenzentrum-EPS

Die Max Aicher Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Freilassing agiert in 18 Ländern mit rund 4.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Geschäftsfeldern Stahl, Umwelt, Bau, Immobilien und Freizeit.
Die IT-Abteilung der Zentrale in Freilassing betreut derzeit 65 Firmen und 16 Standorte weltweit. Damit digitale Prozesse und modernste Technologien weiterhin zukünftig hochverfügbar weiterlaufen, musste die IT-Infrastruktur adaptiert und erweitert werden. Nach einer ersten Modernisierung des Serverraums am Standort in Freilassing entschied sich IT-Leiter Helmut Berger erneut für den Rechenzentrums-Komplettanbieter EPS.

EPS Rechenzentrum Infrastruktur GmbH, Spezialist für Datacenter Gesamtlösungen aus Straubing, Bayern, übernahm die gesamte Planung und Installation des Rechenzentrums der Max Aicher Firmenzentrale „Unsere Unternehmen legen großen Wert auf Beratung auf Augenhöhe und kompetente Arbeitsweise. EPS hat mit der Rechenzentrums-Komplett-Lösung erneut überzeugt. Der vorbildliche Auftritt und die herausragende Fachkompetenz trugen maßgeblich dazu bei, dass wir uns erneut für die Firma EPS entschieden haben“, erklärt Helmut Berger.

Zunächst verfügte die Firmenzentrale in Freilassing über einen kleinen Serverraum mit Klimatisierung und Stromversorgung. Im Zuge der Aufstockung neuer Büroräume wurde die Notwendigkeit
eines hochmodernen Rechenzentrums immer klarer. Der neue Serverraum kennzeichnet den sichersten Raum am gesamten Standort. Innerhalb weniger Wochen entstand ein vollwertiges Rechenzentrum mit einem Brandfrüherkennungssystem (RAS Rauchansaugsystem), einer Brandvermeidungsanlage, fehlertoleranten USV-Anlagen (unterbrechungsfreie Stromversorgung inklusive USV-Batterie) und redundanter Klimatisierung. Auch die Verkabelung wurde nach den neuesten Normen zur Gänze ausgetauscht.

Helmut Berger unterstreicht die professionelle Zusammenarbeit und lösungsorientierte Herangehensweise des gesamten EPS-Teams: „Die Arbeitsweise von EPS hat uns beeindruckt. Professionelle Informationen und Pläne wurden uns bereits im Zuge der Konzeption zur Verfügung gestellt. Wir sehen EPS als einen sehr guten Partner im IT-Infrastrukturbereich. Ich würde EPS daher jederzeit weiterempfehlen.“ Der IT-Leiter empfiehlt anderen Unternehmen bei der Planung einer Rechenzentrums-Lösung ausreichend Zeit zu investieren, um später das Projekt unkompliziert und rasch umsetzen zu können.

Sie haben Interesse an neuen Produkten und Innovationen?
Holen Sie sich unser kostenloses EPS-Info Mail

Durch die Anmeldung zu unserem EPS-Info Mail stimmen sie unserer Datenschutzerklärung zu.

Verwandte Referenzen

EPS_DE_Rechenzentrum_Infrastruktur_Stadtwerke_Waldkraiburg_Diesel_Notstromgenerator

Zuverlässige Notstromversorgung für die Stadtwerke Waldkraiburg

Die Stadtwerke Waldkraiburg rüsten sich angesichts der bevorstehenden Energieversorgungsengpässe gegen einen sogenannten „Blackout“ bzw. länger andauernden Stromausfall. EPS Rechenzentrum Infrastruktur bietet dafür eine sichere Lösung. Die Stadtwerke Waldkraiburg gelten als wichtiger Versorgungspartner für die Region und verantworten die Bereiche Wasser, Fernwärme sowie Stromversorgung.

> Zur Referenz
EPS-Mayr-Melnhof-Holz-Gesamtloesung-Strom-Eaton

Energieeffiziente Stromversorgung für die Brettsperrholzproduktion bei Mayr-Melnhof Holz in Gaishorn

Johannes Haberl, Technischer Leiter am Standort Mayr-Melnhof Holz in Gaishorn, erinnert sich: „Ausschlaggebend für die Investition in effiziente und nachhaltige USV-Anlagen ist die Tatsache, dass beispielsweise bei einer Störung der Stromversorgungunsere hochmodernen Produktionsanlagen zum Stillstand kommen. Das kostet nicht nur Zeit und Nerven, sondern mitunter auch viel Geld. Bei der Suche nach einer schon intensiv erprobten Standardlösung für den Fall des Falles haben uns die Qualität und Bodenständigkeit von EPS überzeugt.“

> Zur Referenz

🍪 Cookies akzeptieren?

Cookies ermöglichen es uns, Kampagnen zu steuern und unsere Website zu optimieren. Wenn Sie auf „Alle akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu und betreten die Website. Lesen Sie mehr in der Datenschutzerklärung.

Länderwahl

Es sieht so aus als ob Sie aus einem anderen Land kommen. Möchten Sie auf eine Länderspezifische Webseite wechseln?